Inhalt

Technische Berufe

Viele Menschen denken nicht daran, dass auch Techniker*innen, Architekten und Architektinnen sowie Ingenieure und Ingenieurinnen eine spannende Perspektive bei Kommunen haben. Dabei ist gerade die Arbeit bei der Stadt von Vielfalt geprägt.

Bei welchem Unternehmen haben Sie so viele verschiedene Gebäude und Anlagentypen, wie bei der Stadt? Hier arbeiten Sie nicht nur an Straßen, Brücken und Gehwegen. Auch Schulen, Kindergärten und denkmalgeschützte Bestandsgebäude, wie unsere Verwaltungsgebäude, Museen oder sogar das Stadttheater fallen in unseren Zuständigkeitsbereich.

Sie haben die Möglichkeit, außerhalb der Planung einzelner Gebäude bei der Erarbeitung ganzer Bebauungspläne mitzuwirken. Sie können also sogar ein zukunftsträchtiges Leitbild für die Gestaltung einer ganzen Stadt schaffen! Nicht unerwähnt sollte auch sein, dass natürlich auch die Bauaufsicht ein Bereich ist, der Ihre fachliche Expertise benötigt. Die technischen und baulichen Prüfungen, die hinter einem Bauvorhaben stecken und durch die Austellung einer Baugenehmigung festgestellt werden, sind mindestens genau so abwechslungsreich, wie die Anzahl an Gebäuden in der Stadt.

Wir wollen ehrlich sein: Natürlich bezahlen Großbauunternehmen wesentlich besser. Aber das heißt noch lange nicht, dass Sie bei uns schlecht verdienen! Bei uns erhalten Sie ein gutes Einkommen nach den Vorschriften des TVöD. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen zudem eine Sicherheit und eine Vereinbarkeit von Freizeit, Familie und Beruf, die Ihnen kein anderes Unternehmen bieten würde. Zuletzt sollten Sie auch daran denken, dass Sie für die Stadt und damit für alle Einwohner*innen arbeiten und nicht nur für einen Großinvestor. Regionalität anstatt stressiger Dienstreisen quer um die Welt- ist also doch gar nicht so unattraktiv, wie man denkt.

Wagen Sie den Schritt und bewerben Sie sich hier. Herford wartet und freut sich auf Sie!